Projekt: Mobile Lernbegleiter

Magit Pollek
HLW Wien 10, eLC-Clusterleitung
margit.pollek@phwien.ac.at

Projekt: Mobile Lernbegleiter

Smartphones, iphones, Tablets, ipads, Netbooks, …, mobile Devices haben auch vor den Klassenzimmern nicht halt gemacht. Warum also nicht nützen, wenn sie doch vorhanden sind?

Der pädagogisch-didaktische Feldversuch des BMUKK hat auf Initiative von Dorninger/Schrack  im Herbst 2009 begonnen. Im Sinne des „360 Grad Lernens“ soll es den SchülerInnen möglich sein, jederzeit innerhalb der Schule, an außerschulischen Lernorten und zu Hause über einen Zugang zu ihren Lernressourcen bzw. über Internetkonnektivität zu verfügen.

Kernpunkt des Projekts ist, dass die Auseinandersetzung mit der Technik für die Unterrichtenden, sowie für die SchülerInnen minimiert wird. In einem solchen innovativ gestalteten Unterricht werden nicht nur Inhalte vermittelt, sondern auch Schlüsselkompetenzen wie Medienkompetenz, Kritikfähigkeit und Selbstorganisation.

http://eeducation.at/netbook.php

Follow me!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.